Navigieren / suchen



Adobe Lightroom 4 veröffentlicht

Nach kurzer Betaphase gibt es jetzt das Neue Lightroom 4. Neben der verbesserten RAW Entwicklung und dem Karten Modul glänzt LR4 mit einem günstigen Preis.

Der Herstellerunabhängige RAW Entwickler Lightroom 4 aus dem Hause Adobe ist ab sofort in der Finalen Version zu bekommen.

Neue Lightroom 4 Funktionen

Zum einen gibt es zwei neue Module – Buch und Karte. Die lange erwarteten Geotagging Funktionen zur Verwaltung und Filterung von Bildern anhand von Ortsinformationen sind im Kartenmodul zusammengefasst. Aus dem Buchmodul heraus können Fotobücher direkt beim Bilderdienstleister Blurb bestellt werden.

Das Herzstück von Lightroom, die Entwicklungs Engine wurde modernisiert und die Benutzeroberfläche aufgeräumt. Neu hinzu kamen selektiver Weißabgleich sowie Moiré Entfernung.

Mit einer Verwaltung und einfachen Bearbeitung von Videos trägt Adobe dem Trend zu Videografie mit Spiegelreflexkameras rechnung. Videoclips abspielen, schneiden und als H.264 komprimierte Version nach Facebook und Flickr exportieren. Alles direkt in Lightroom.

Preis von Lightroom 4

Erfreulich ist auch die neue Preispolitik von Adobe. Hier gab es einen richtigen Preisrutsch. Die Vollversion kostet 129 Euro und das Upgrade von LR3 gibt es für 74 Euro direkt bei Adobe zum Download.
Ich habe mich für eine Box-Upgrade Version entschieden und für 71,50 Euro inklusive Versand bei www.future-x.de bestellt.

Leider sind durch die kurze Betaphase einige Bugs noch nicht entfernt. So berichtet Chris über Probleme mit den Tonwertkurven.

Paddy hat noch ein paar weitere Tipps für den Umstieg von LR3 auf LR4 zusammengestellt.

In Kürze wird es hier mehr Artikel zum Geotagging mit Lightroom 4 geben.


Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite