Navigieren / suchen



Samsung Galaxy Camera mit Android vorgestellt

Die GALAXY Camera ist eine Kombination aus aktuellem Smartphone und Kompaktkamera. Eine Superzoom Kamera mit Android und UMTS/LTE Funkmodul von Samsung.

Samsung GALAXY Camera
Samsung GALAXY Camera

Pünktlich zur IFA stellt auch Samsung seine Smartcam vor. Eine Kombination aus 21-fach Zoom-Kompaktkamera und modernem Android Smartphone.

Android Kamera Phone

Rückteil sieht wie ein Telefon aus
Rückteil sieht wie ein Telefon aus

Die Android Komponenten der Galaxy Camera lesen sich sehr gut. Der aus dem Galaxy S3 bekannte 1,4GHz Quad-Core-Prozessor.

Android 4.1 (Jelly Bean)
Android 4.1 (Jelly Bean)

Die Galaxy Camera wird in zwei Varianten erhältlich sein. Einmal mit UMTS/3G und WLAN sowie mit WiFi und dem neuen 4G/LTE Mobilfunkstandard. Obwohl ein 3G oder ein 4G Telefonmodul Kontakt zum UMTS bzw. LTE Netz erlaubt, wird keine Telefoniefunktion angeboten. Die Datenverbindungen dienen nur dem weitergeben von Fotos, Videos und zur Internet Nutzung.

Das Display besitzt eine Diagonale von 12,1 cm (4,8 Zoll) bei einer beeindruckenden Pixeldichte von 308 ppi.

Kameraausstattung

Samsung GALAXY Kompaktkamera
Samsung GALAXY Kompaktkamera

Selbst für eine Kompaktkamera ist die Kameraseitige Ausstattung der Galaxy Camera in meinen Augen jetzt nicht der absolute Hit. Für ein Telefon aber sehr gut.

Der Sensor gehört zur kleineren 1/2,3″ Klasse und löst 16 Megapixel auf. Das Objektiv mit großem optischem Zoom und Bildstabilisator (OIS) reicht von 4,1 mm bis 86,1 mm (KB umgerechnet 23 – 483 mm) bei einer Lichtstärke von f/2.8 bis f/5.9

Geotagging mit der GALAXY Camera

Galaxy Camera mit A-GPS und GLONASS
Galaxy Camera mit A-GPS und GLONASS

Samsung hat in die Smartcam gleich einen Doppelchip für die Ortung eingebaut. Neben GPS werden auch die russischen GLONASS Signale für die Positionsbestimmung genutzt. Für einen schnellen Fix dient die Erweiterung Assisted-GPS (A-GPS).

Ob ein Kompass für die Blickrichtung des Fotos verbaut ist und ob die gewonnenen Daten genutzt werden, konnte ich nicht in Erfahrung bringen.

Fazit GALAXY Camera

Samsung GALAXY Camera
Samsung GALAXY Camera

Das auch ein Telefonmodul verbaut ist, macht Sinn, um zum versenden der Fotos und Videos nicht immer auf WLAN oder mobilen Hotspot angewiesen ist. Die Kamera wird die bedürfnisse und Erwartungen der Zielgruppe sicher auch gut erfüllen.

Die Kamera wurde zwar pünktlich zur IFA in Berlin vorgestellt. Weder zu Preis noch zu einem Liefertermin hat Samsung Angaben gemacht. Somit bleibt nur das Warten auf die Samsung Smartcam.

Quelle: Samsung

Vermisst du die Telefon Funktion um mit der Kamera telefonieren zu können?

Wie gut hat dir der Artikel gefallen?
1 - Gar nicht (Warum?)2 - Geht so...3 - Ganz ordentlich4 - Super Artikel5 - Genial! Mehr davon! (Noch keine Bewertungen)

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.