Navigieren / suchen



Sommerzeitumstellung: Kamera und GPS nicht vergessen

Die Uhren gehen jetzt wieder nach Sommerzeit. Bitte die Kamerauhr nicht vergessen eine Stunde vor zu stellen.

Es war mal wieder so weit. In der letzten Nacht wurden die Uhren um eine Stunde auf Sommerzeit vorgestellt.

Während sich die Uhren in PCs, Smartphones und Tablets selbst umstellen, ist bei Digitalkameras meist Handarbeit angesagt. Besonders wichtig ist eine korrekte Zeit für alle, die ihre Fotos trackbasiert geotaggen.

Zeitumstellung bei Nikon

Kamerauhr auf Sommerzeit umstellen
Kamerauhr auf Sommerzeit umstellen

Bei Nikon DSLR Kameras geschieht das im Menü – System – Weltzeit. Dort einfach Sommerzeit auf ON stellen. Schon passt es wieder – für ein halbes Jahr 🙂

Zeitumstellung beim GPS-Logger

Die Zeit selbst ist von den GPS Satelliten zwar hochpräzise. Aber die Lokale Zeitzone sowie Sommer-/Winterzeit muss meist selbst eingestellt werden.

Schaut dazu einfach mal in die Einstellungen vom GPS Empfänger.

Wie gut hat dir der Artikel gefallen?
1 - Gar nicht (Warum?)2 - Geht so...3 - Ganz ordentlich4 - Super Artikel5 - Genial! Mehr davon! (Noch keine Bewertungen)

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite