Navigieren / suchen



Sony Fernglas mit Foto, Video und GPS vorgestellt

Sony präsentiert einen digitalen Feldstecher mit Foto- und Videofunktion. Zur Positionsbestimmung im Freien ist ein GPS Empfänger eingebaut.

Sony DEV-50V
Sony DEV-50V

Mit dem DEV-50V stellt Sony einen elektronischen Feldstecher vor. Verbaut sind zwei 5,4 Megapixel CMOS Sensoren. Deren Bilder können im Fernglas Modus live auf einem Display pro Auge betrachtet werden.

Neben dem Live-View können auch interpolierte Fotos mit 20,4 Megapixel oder FullHD Videos (50p und 28 Megabit) aufgezeichnet werden. Aus den beiden Sensoren lässt sich auch ein 3D Bild generieren und als 3D HD:AVCHD speichern. Gespeichert wird übrigens auf Memory Stick Duo oder SD Karte.

Bei den Sensoren handelt es sich um 1/3,91 Zoll (4,6 mm) große rückseitig beleuchtete Exmor® R CMOS Chips. Die beiden elektronischen OLED-Displays besitzen je eine Diagonale von 1,3 cm (0,5 Zoll) und zeigen XGA Auflösung an.

Der Vergrößerungsfaktor reicht von 0,8 bis 25-fach. Gegen ein verwackeltes Bild soll der SteadyShot Bildstabilisator helfen.

Um das Fernglas auch unterwegs einsetzen zu können, ist es nach IPX4 gegen Staub und Wasser geschützt. Das Outdoor Gepäck belastet es mit 765 Gramm (ohne Zubehör).

Neben dem großen Zoombereich besteht der zweite große Vorteil gegenüber einem rein optischen Fernglas in der elektronischen Aufhellung des Bildes in der Dämmerung.

Geotagging mit dem Sony DEV-50V

GPS im Fernglas
GPS im Fernglas

Im Fernglas ist ein GPS Empfänger eingebaut, welcher den aufgenommenen Fotos die aktuelle Position zuweist.

Preis und Verfügbarkeit

Digitaler Feldstecher mit GPS
Digitaler Feldstecher mit GPS

Das digitale Sony Fernglas DEV-50V wird ab Juni 2013 zum stolzen Preis von 2099 Euro erhältlich sein.

 

 

Wie gut hat dir der Artikel gefallen?
1 - Gar nicht (Warum?)2 - Geht so...3 - Ganz ordentlich4 - Super Artikel5 - Genial! Mehr davon! (Noch keine Bewertungen)

Kommentare
Christian

Mir fällt gerad echt nichts anderes dazu ein als: Das ist ja ein krasses Teil! Armeetechnik für die Civilbevölkerung? 😉
Sehr interessantes Fernglas.

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.