Navigieren / suchen



IR Kamera Fernauslöser für HTC One und Samsung Galaxy S4

Die Kamera kabellos vom Smartphone auslösen. Mit IR und der passenden App geht das ohne zusätzliche teure Hardware.

Die neuesten Android Smartphones haben immer häufiger Infrarot Sender mit eingebaut. Was früher die wichtigste Möglichkeit zum mobilen Datenaustausch war ist heute nützlich um Unterhaltungselektronik wie Fernseher oder Mediacenter fernzusteuern.

Für TV und Satbox liegen meist schon mehr oder weniger brauchbare Apps den Telefonen bei. Anders schaut es da bei Alternativen IR Geräten aus – etwa Kameras.

IR Kamera Fernauslöser

Viele Foto-Kameras lassen sich mit einem einfachen IR-Sender aus der Ferne drahtlos auslösen. Genau das geht mit der passenden App auch vom Smartphone aus. Großer Vorteil der App: Das Smartphone ist eigentlich immer dabei. Man muss keine zusätzliche Hardware mitschleppen. Liegt der Kamera keine Fernbedienung bei, spart man sich zudem noch Geld, denn die hier vorgestellten Apps sind kostenlos.

DSLR Remote für Samsung
DSLR Remote für Samsung

POWER7 NET bietet für Samsung Geräte mit IR-Port (Galaxy S4, Note 10.1, …) die App „DSLR remote for Samsung Galaxy“ an. Auf der einzigen Seite der App gibt es große Schaltflächen zum Auslösen der Kamera verschiedener Hersteller.

IR Remote Hauptmenü
IR Remote Hauptmenü

Für das HTC One gibt es eine Variante (HTC One IR Remote Control) mit zusätzlichen Gerätefunktionen. Deshalb geht es dort auch etwas unübersichtlich zu. In der App geht es ziemlich weit unten mit „DSLR Cameras“ auf eine Kamera-Fernbedienungs Unterseite. Dort gibt es dann Schaltflächen für Kameras verschiedener Hersteller.

Mit dem HTC One und dem Galaxy Note 10.1 habe ich beide Apps mal kurz an einer älteren Olympus Kamera ausprobiert. Funktioniert einwandfrei. Erst wird fokussiert, dann ausgelöst.

Persönliches Fazit

Das Potential von Android App und Smartphone mit IR-Port ist auf jeden Fall da. Bei der HTC App handelt es sich noch mehr oder weniger um eine Beta Version mit einigen Abstürzen. An der Optik muss bei beiden Apps noch dringend nachgebessert werden. Das Auslösen funktioniert ohne Konfigurations-Aufwand zuverlässig.

Das gefällt mir gut:
  • Einfache Bedienung
  • Kostenlos
  • Universell einsetzbar
Das gefällt mir nicht so gut:
  • schlechtes Design
  • noch instabil

Wie gut hat dir der Artikel gefallen?
1 - Gar nicht (Warum?)2 - Geht so...3 - Ganz ordentlich4 - Super Artikel5 - Genial! Mehr davon! (Noch keine Bewertungen)

Kommentare
Pascal
Antworten

Hallo,
Leider funktiert die App nicht mit dem Galaxy Note 3 🙁

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite