Navigieren / suchen



Spaceloop Hybrid: USB Stick ohne OTG-Kabel im Praxistest

Den Speicher vom Android Smartphone trotz fehlendem microSD Slot einfach erweitern? Mit einem speziellen USB Stick ist das ohne Zusatzkabel möglich.

Immer mehr Android Smartphones lassen sich von einer Apple Unsitte anstecken und bieten keine Möglichkeit, den Speicher per microSD Karte zu erweitern. So auch bei meinem HTC One. 32 GB interner Speicher. Das war’s. Für User die mehr Speicher benötigen gibt es die (umständliche) Möglichkeit, USB-Sticks mittels spezieller On-The-Go (OTG) Kabel an das Smartphone anzuschließen.

Der Spaceloop Hybrid USB-Stick
Der Spaceloop Hybrid USB-Stick

CnMemory hat jetzt einen speziellen USB-2.0-Stick herausgebracht, bei dem auf das Zusatzkabel verzichtet wird. Auf der einen Seite ist ein normaler USB-Stecker (Typ A) für den Computer angebracht, auf der anderen Seite ein micro-USB Stecker (Micro-B) mit OTG Funktion für das Smartphone.

Den Hybrid USB-Stick gibt es im Metall Gehäuse in den Größen 8 GB, 16 GB und 32 GB. Ich habe mich für die 16-GB-Version entschieden und bei LIDL online zugeschlagen. Da gibt es den Speicher aktuell für 16 Euro plus Versand.

USB-OTG-Stick in der Praxis

USB Laufwerk im Solid Explorer
USB Laufwerk im Solid Explorer

Sofern das Android-Gerät einen Micro-USB-Port besitzt und den USB-Host-Modus unterstützt, kann man den Stick einfach anschließen und verfügt sofort über mehr Speicher.

Problematisch wird es für Nexus 4 Besitzer. Hier muss erst ein spezieller OTG-Patch eingespielt werden.

USB Sticks können nicht laden
USB Sticks können nicht laden

Lustig finde ich die HTC Meldung, dass das Telefon (mit dem USB-Stick) nicht geladen werden kann und ich das geeignete Ladegerät verwenden soll.

Unmount USB-Stick
Unmount USB-Stick

Vor dem Entfernen des Sticks sollte dieser im System abgemeldet (unmount) werden, um Datenverlust zu vermeiden. Dazu in die Einstellungen gehen, weiter zu Speicher und dort ganz unten den „Beenden“ Button drücken.

Geschwindigkeitsmessung am PC
Geschwindigkeitsmessung am PC

Die Geschwindigkeit der 16 GB Version liegt mit 17,5 MB/s fürs Lesen und 5,29 MB/s fürs Schreiben nicht sonderlich hoch.

Musik, Karten, Videos auslagern

Video auf dem HTC One vom USB Stick
Video auf dem HTC One vom USB Stick

Sinnvoll ist es, Daten auszulagern, die nicht immer gebraucht werden und auch viel Speicher belegen. Bei mir sind das Video Files. Filme am PC auf den Stick kopieren, unterwegs Stick rein und mit dem VLC Player das Video anschauen.

Oder wenn ich mit dem Clockworkmod Recovery ein vollständiges Backup mache, wird das danach auf den USB Stick verschoben. Ich sage nur: getrennte Lagerung von Backups.

Noch ein Wort zur Größe: Wenn ich mir diese wirklich kleinen USB Sticks anschaue (nicht viel größer als der Stecker), sollte auch ein USB-Stick für das Smartphone deutlich kleiner gebaut sein.

Persönliches Fazit

CnMemory Spaceloop Hybrid USB Stick
CnMemory Spaceloop Hybrid USB Stick

Die Idee, einen USB-Stick mit OTG Funktion und micro-USB-Stecker auszustatten ist super. Leider ist mir der Stick für die mobile Anwendung etwas groß geraten. Auch könnte die Datenrate höher sein. Insgesamt aber die aktuell beste Möglichkeit den Smartphone Speicher zu erweitern.

Das gefällt mir gut:
  • Kein OTG Kabel nötig
Das gefällt mir nicht so gut:
  • Größe
  • Geschwindigkeit

Wie gut hat dir der Artikel gefallen?
1 - Gar nicht (Warum?)2 - Geht so...3 - Ganz ordentlich4 - Super Artikel5 - Genial! Mehr davon! (2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite