Navigieren / suchen



RICOH WG-4 mit GPS vorgestellt

Aus der Pentax WG-Reihe wird die RICOH WG-4. Auch eine Version mit eingebautem GPS Empfänger gibt es weiterhin.

RICOH WG-4 in Gelb
RICOH WG-4 in Gelb

Die Outdoor Kameras der WG Modellreihe haben ein Update bekommen.

Erstmals wird die WG-4 nicht mehr unter dem Markennamen Pentax, sondern mit RICOH Schriftzug verkauft. Ricoh hat ja bereits 2011 die Fotosparte von Pentax gekauft.

Ausstattung der WG-4 GPS

Hochauflösendes Display
Hochauflösendes Display

Für die Bildaufzeichnung steht in der WG-4 ein 1/2,3 Zoll großer 16 Megapixel CMOS Sensor mit einer Lichtempfindlichkeit von ISO 80 bis 6400 die Bilder auf. Das 4-fach Zoom-Objektiv deckt einen KB Brennweitenbereich von 25 mm bis 100 mm ab. Die Lichtstärke geht von f/2.0 bis f/4.9.

Die Outdoor Eigenschaften schnell aufgezählt: Wasserdicht bis 14 Meter, Staubdicht, stabil bei Druckbelastungen bis 100 Kilogramm, bis zu 2 m Fallhöhe stoßfest und auch bei Temperaturen bis -10 Grad Celsius noch einsatzbereit.

Gespeichert werden die Fotos neben einem 70 MB großen internen Speicher auf einer SD Karte. Die Kamera ist kompatibel mit WLAN SD Karten von Eye‐Fi (-> Praxistest) und mit Toshiba FlashAir (-> Praxistest) Speicherkarten.

Geotagging mit der WG-4 GPS

WG-4 GPS in Blau
WG-4 GPS in Blau

Auch die WG-4 gibt es wieder in zwei Versionen. Einmal mit und einmal ohne GPS Empfänger. Ansonsten sind beide Kameras identisch.

Das eingebaute GPS-Modul speichert die Aufnahme-Koordinaten in den Exif-Daten der Bilder und ermöglicht ein Foto-Tracking. Zusätzlich liefert der Kompass die Richtung und der Drucksensor ermittelt präziser die Höhe bzw. die Tiefe unter Wasser.

Über den GPS Empfänger lässt sich auch die eingebaute Uhr auf lokale Zeit umstellen.

Preis, Lieferbarkeit und persönliche Einschätzung

Beide Farbvarianten der WG-4
Beide Farbvarianten der WG-4

Das Update von der WG-3 auf die WG-4 ist so gering, dass selbst auf der RICOH Webseite einige Bilder noch die WG-3 zeigen und Texte von der WG-3 sprechen. Mit ist jedenfalls nichts außer der Farbe aus Unterschied aufgefallen.

In den Farben Silber und Lime Yellow steht die WG-4 voraussichtlich ab März 2014 für 330 Euro beim Händler. Die WG-4 GPS gibt es in den Farben Schwarz und Blue für 380 Euro.

Mit Material von RICOH

Wie gut hat dir der Artikel gefallen?
1 - Gar nicht (Warum?)2 - Geht so...3 - Ganz ordentlich4 - Super Artikel5 - Genial! Mehr davon! (Noch keine Bewertungen)

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite