Navigieren / suchen



HTC One: SlimKat Update auf Version 6

Ein neuer Meilenstein des alternativen Custom ROMs ist verfügbar. SlimKat Version 6. Diesmal ist das Update aber nicht ganz so einfach.

Als großer Fan von Custom ROMs für Android Geräte stand letzte Woche das SlimKat Update auf Version 6 für mein HTC One (M7) auf dem Programm.

Das ROM und die Google Apps für das HTC One von der SlimRoms Seite runterladen, Nandroid Backup auf den USB Stick und nach meiner Anleitung das Update gestartet. Leider brach das Update auf die Android Version 4.4.4 im SlimKat Build 6 immer wieder mit der Fehlermeldung „Error in […] Installation aborted“ ab.

Erst ein Hinweis aus dem SlimRoms Forum brachte mich auf die richtige Spur: Ein Update der ClockWorkMod (CWM) Recovery musste her.

Bisher hatte ich v6.0.4.6 drauf. Benötigt wird aber mindestens v6.0.4.8.

Update des CWM Recovery

Wie führt man ein CWM Recovery Update durch?

Das passende Recovery Image habe ich hier gefunden.

CWM Recovery Download
CWM Recovery Download

Für die Installation habe ich mich gegen die im Artikel genannte App entschieden und statt dessen auf fastboot von der Kommandozeile gesetzt.

Dafür benötigt man fastboot und ADB. Hatte ich beides noch vom Totalumbau. Kann auch hier runtergeladen werden.
Das heruntergeladene Recovery in den selben Ordner kopieren und in „recovery.img“ umbenennen.

HTC One im fastboot mode
HTC One im fastboot mode

Auf dem Telefon in den Bootloader starten und von dort in den fastboot Modus wechseln. Jetzt das HTC One per USB Kabel mit dem PC verbinden.

Jetzt die Kommandozeile für diesen Ordner starten (Shift Taste drücken, dann „Eingabeaufforderung hier öffnen“) und folgenden Befehl eingeben:

fastboot flash recovery recovery.img

Das kopieren der Datei dauert nur wenige Sekunden.

Anschließend noch ein Reboot und das CWM Recovery Update ist aktualisiert.

Update von SlimKat

Sobald das Recovery aktuell war, ging das Update ganz flott. Genau wie in der alten Anleitung beschrieben:

Ins CWM Recovery booten:

  • wipe cache partition
  • advanced > wipe dalvik cache
  • mounts and storage > format /system
  • mount USB storage
  • install zip
  • choose zip from /storage/usbdisk
  • SlimKat 6 wählen und bestätigen, anschließend noch die Slim_AIO_gapps… installieren
  • reboot system now

Nach einem langen ersten Start steht das neueste Android 4.4.4 auf dem HTC One bereit. Nicht ganz, die Apps im system Verzeichnis müssen noch aktualisiert werden.

Persönliches Fazit

Wirklich schwer war das Update nicht. Aber man musste erst mal drauf kommen, dass es am CWM Recovery scheiterte.

Jetzt läuft bei mir SlimKat Version 6.2 Weekly. Nach einigen Tagen kann ich sagen, dass die Stabilität deutlich besser ist als bei der 5er Version.

Wie gut hat dir der Artikel gefallen?
1 - Gar nicht (Warum?)2 - Geht so...3 - Ganz ordentlich4 - Super Artikel5 - Genial! Mehr davon! (Noch keine Bewertungen)

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite