Navigieren / suchen



Sonntags-Rückblende #20/2015

Eine günstige Möglichkeit, die Nikon D750 drahtlos auszulösen stelle ich euch vor. Dazu viele Updates zu vorgestellten Apps.

Du möchtest mit weniger Equipment unterwegs sein und trotzdem die Kamera drahtlos auslösen können? Dann hilft dir mein Praxistipp sicher weiter.

Bei den Updates der mobilen Apps hat sich wieder richtig viel bewegt. Jede Menge neue Funktionen und beseitigte Bugs. Auch die Synology NAS wurde noch weiter verbessert.

Neue Artikel im Geotagging Blog

Hier kurz zusammen gefasst die Beiträge der Woche:

Nikon D750 drahtlos auslösen

Ein Spar-Tipp für alle Nikon D750 Besitzer mit Android Smartphone. Mit dieser App löst du die Nikon mit dem Android Telefon aus.

HIER geht es zum Nikon D750 Tipp

Android App Updates

In der Android Welt gab es in der vergangenen Woche Aktualisierungen für diese vorgestellten Apps:

Dropsync (Dropbox Autosync)

Im Hintergrund werden automatisch beliebige Verzeichnisse zwischen Android und Dropbox synchron gehalten. Für mich ist Dropsync die erste Wahl bei den Sync-Apps.
Mit der neuen Version wurden einige Sync-Probleme und Fehler behoben.

Autosync Dropbox - Dropsync
Autosync Dropbox - Dropsync
Entwickler: MetaCtrl
Preis: Kostenlos+

Du kennst Dropsync nicht? In der ausführlichen App Vorstellung erfährst du alles über diese App.

Olympus Image Share

Die Fernbedienungs App für Olympus Kameras wurde mit Version 2.5.1 verbessert.

OLYMPUS Image Share
OLYMPUS Image Share
Preis: Kostenlos

Mehr zur Olympus Tough TG-860 habe ich in diesem Artikel zusammengestellt.

iPhone und iPad App Updates

Für Apples iOS System wurden Updates zu folgenden hier im Blog bereits vorgestellten Apps veröffentlicht:

Eyefi Mobi

Die SD-Karten von Eye-Fi übertragen Fotos per WLAN direkt von der Speicherkarte in der Kamera auf iPad oder iPhone. Das Update auf Version 5.3.3 bringt Bugfixes und Performance-Verbesserungen.

Keenai
Keenai
Entwickler: Eye-Fi, Inc
Preis: Kostenlos+

Du willst mehr über Eye-Fi Karten und deren Verwendung wissen? Dazu gibt es mehrere Artikel hier im Blog.

ShutterSnitch

Vorschaubilder auf iPad und iPhone. ShutterSnitch ist die beste App um Fotos von der Kamera anzuschauen. Das Update auf Version 3.4.4 ignoriert temporäre Dateien von GoodSync.

ShutterSnitch
ShutterSnitch
Entwickler: 2ndNature
Preis: 18,99 €+

Du kennst ShutterSnitch nicht? In der ausführlichen App Vorstellung erfährst du alles über diese App.

qDslrDashboard

Meine bevorzugte App, wenn die DSLR Kamera aus der Ferne gesteuert werden soll. Jetzt gibt es auch Version 0.2.8 im App Store. Darin enthalten: Unterstützung für die Nikon D7200, Behebung von Abstürzen bei einigen Canon Modellen und viele weitere Kleinigkeiten.

qDslrDashboard
qDslrDashboard
Entwickler: Zoltan Hubai
Preis: 9,99 €

Die Möglichkeiten der Fernsteuerung mit iPhone, qDslrDashboard und Nikon habe ich mir genauer angeschaut. Ein Artikel zum Fernsteuern ist schon online.

myTracks für iPhone

Die App um GPS Tracks aufzuzeichnen und anschließend mit myTracks auf dem Mac synchronisieren. Mit Version 3.0.1 wird die Prüfung der Hintergrundaktualisierung korrigiert.

myTracks - Der GPS-Logger
myTracks - Der GPS-Logger
Entwickler: Dirk Stichling
Preis: Kostenlos+

Du kennst myTracks für iPhone nicht? In der ausführlichen App Vorstellung erfährst du alles über diese App. Auch das Desktop Programm myTracks4Mac habe ich bereits vorgestellt.

Sonstige Updates

Updates für vorgestellte und getestete Geräte, PC und Mac Software gab es für:

Synology DiskStation

Synology DiskStation DS410
Synology DiskStation DS410

Mit der DSM 5.2 Version kommt die laut Synology letzte große Version auf meine betagte DS-410. Die zahlreichen Neuheiten können auf der Support Seite nachgelesen werden..

Sobald du dich als DiskStation Manager einloggst, erscheint eine Info zu dem verfügbaren Update. Dieses wird mit wenigen Klicks automatisch installiert.

Mehr zu Synology NAS Systemen zeige ich anhand meiner DS410 NAS sowohl für Hardware als auch Software.

Synology Cloud Sync App

Zusätzlich zum NAS Betriebssystem hat Synology auch zahlreiche Apps aktualisiert. Mit dabei: CloudSync für die Synchronisation von Cloud-Speicher-Diensten und NAS-Ordnern. Ganz neu mit dabei: WebDAV und Amazon S3 Speicher.

Das Update gibt es mit wenigen Klicks im Synology Paketmanager.

Du kennst Cloud Sync nicht? In der ausführlichen Vorstellung erfährst du alles über diese Synology App.

 

Wie gut hat dir der Artikel gefallen?
1 - Gar nicht (Warum?)2 - Geht so...3 - Ganz ordentlich4 - Super Artikel5 - Genial! Mehr davon! (Noch keine Bewertungen)

Jetzt bist du gefragt!

Gefällt dir dieser Artikel oder bist du anderer Meinung? Hast du Anregungen oder Ergänzungen zu diesem Beitrag? Dann freue ich mich auf deinen Kommentar.
Bitte bleibe fair und sachlich bei deinen Äußerungen. Sollte dein Kommentar nicht sofort erscheinen, ist er in der Warteschlange gelandet und wird meist zeitnah freigeschaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

Name*

E-Mail* (wird nicht veröffentlicht)

Webseite